Auf! Auf!

Teil I

Setze die Segel
Zu fernen Gestaden, die
In Träumen Türme bilden
Und eine Stadt dir zeigen
Unendlich verzweigt mit
Millionen Gassen, mit mehr
Pflastersteinen als Synapsen.
Du, das Staubkorn.

Teil II

Ich bin klein
Mit dem Lebensprozess
Erwachse ich in mir
Und schrumpfe zusammen
Bis nicht mal mehr
Ein kleiner Punkt
Übrigbleibt.
Unwichtig für den Kosmos
Das Universum
Aber in mir selbst
Von unschätzbarem Wert.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: