Feier-Abend

Buchstaben setzen. Licht der Strassenlampe bricht durch Vorhang
Blick auf die Uhr. Zeiger ruft.
Tick-tick-tick– tack.
Der Stift tanzt. rollt weg. fällt.
Tür fällt ins Schloss.

In mir spielt die Geige. Jürg Halter in Ohrmuscheln
Das Glas Wein auf Küchentisch. Oliven
Blauer Dunst zeichnet Figuren
Gedankensturm. Gedankenturm

Ein Gesicht am Glas. Perlenartiges Nass
Blick hinaus. Welt lächelt
Gang zurück an Küchentisch
Kopf auf Holz

Unruhiges hin- und her. Gleich dem Tiger im Käfig
Ersehnt hab ich ihn, den Feier-Abend.
Er ist da. Ich bin dort.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: