Auf Sand gebaut

Sie träumt vom Haus am Meer. Wellen, die gegen die Scheiben schlagen.
Sandkörner irgendwo an der Nordsee.
Ihre Kleider. Nur ihre zweite Haut

Eine Kerze im Sand – die Flamme wirft kleine Schatten
Ihr Blick bricht am Himmel. Grau.
In Gedanken kommt Sturm auf

Sie sieht ihre grazile Figur neben sich stehen.
Das zweite Ich.
Es lächelt, obschon sie weint.

Die Welt ist zu gross, sie denkt.
Sie wünscht sich Flügel, die sie tragen.
Der Wunsch nach Freiheit keimt.

Sie selbst errichtet sich ein Käfig.
Der Blick durch die Gitterstäbe.
Landschaften in Streifen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: